Kratzbaum klein

Kratzbaum klein – die Testsieger

Ich habe etliche Kandidaten auf Qualität, Ausstattung, Verarbeitung und Stabilität geprüft. Die Testsieger in der Kategorie “Kratzbaum klein” siehst du hier:

123
Trixie 44567 Isaba Kratzbaum Kerbl 82529 Kratzbaum Safari Trixie Kratzbaum Espejo
Modell Trixie 44567 Isaba KratzbaumKerbl 82529 Kratzbaum SafariTrixie Kratzbaum Espejo
Preis

47,99 € 54,99 €

44,99 €

18,19 € 19,99 €

Testergebnis

80.8%

"Super plüschiger Kratzbaum besonders für enge Räume."

83%

"Der ausgefallene unter den kleinen Kratzbäumen. Besonders das gewölbte Kratzbrett weiß zu gefallen."

84.4%

"Große Liegefläche und gute Stabilität - hier machst du nichts falsch."

Höhe61.6cm60cm68.6cm
Breite35.6cm38cm40.6cm
Tiefe35.6cm38cm40.6cm
Gewicht5.35kg5.5kg2.72kg
Test lesenBei Amazon kaufenTest lesenBei Amazon kaufenTest lesenBei Amazon kaufen

Weitere Empfehlungen

Für einen Kratzbaum klein habe ich im Folgenden meine persönlichen Kauftipps für dich aufgelistet. Sämtliche von mir empfohlenen Kandidaten sind ordentlich und solide verbaut und verfügen über genügend Möglichkeiten zum Tollen, Spielen und Schlafen.

Zuletzt aktualisiert am: 18.10.2021 um 22:29 Uhr.

Was ist ein Kratzbaum klein?

Unter einem Kratzbaum klein versteht man alles, was niedriger als 80 Zentimeter ist. Alles darüber hinaus sind mittelhohe Kratzbäume (diese stelle ich hier vor).

Sicherlich hast du solch einen Kratzbaum klein schon einmal bei deinem Zoofachhändler oder im Internet-Onlineshop gesehen und dich eventuell auch gefragt, ob er für deine Katze und ihre Bedürfnisse genügt. Die Antworten gebe ich dir hier. Zusätzlich erkläre ich, wann sich die Anschaffung  lohnt und welche Vorteile er bringt.

Eignet sich ein Kratzbaum klein für mich?

Ein kleiner Kratzbaum eignet sich in folgenden Fällen:

  • für Jungtiere: Bei Babykatzen welche noch nicht ausgewachsen sind kannst du auch erstmal mit einem Kratzbaum klein anfangen. Dies sollte für die ersten Wochen ausreichen. Bedenke jedoch, dass deine Katze schnell wächst und auch zeitnah an einen richtigen Kratzbaum gewöhnt werden sollte. Ersetze deswegen deinen Kratzbaum klein rechtzeitig durch ein größeres Exemplar.
  • zum Experimentieren: Du weißt noch nicht, welches Material dein kleiner Racker liebt? Soll es ein normaler Katzenkratzbaum mit Plüsch, einer aus Naturholz oder gar Banana Leaf sein? Die Anschaffung eines großen Modells kostet ordentlich Geld. Hier kannst du mit einem preisgünstigen Kratzbaum klein erst einmal probieren auf welches Material dein Katze abfährt.
  • für enge Wohnungen: Es ist zwar nicht optimal, aber ein Kratzbaum klein kann zur Not auch in engen Wohnungen eine Alternative zu größeren Exemplaren darstellen. Er nimmt kaum Raum ein und passt in jede Ecke. Aber wie bereits oben gesagt, wird ein Kratzbaum klein in Sachen Klettern und Rückzugspunkt nie ein vollwertiges Modell ersetzen. Dann nutze sie lieber…
  • als Zweitspielwiese: Bei größeren Wohnungen eignet sich ein kleiner Katzbaum auch prima als zweite Spielweise, Ruhestätte oder Kratzgelegenheit. Deine Katze möchte immer in deiner Nähe sein. Warum nicht also neben dem Haupt-Katzenkratzbaum in der Stube noch ein Kratzbaum klein ins Schlaf- oder Kinderzimmer? So hat deine Katze auch hier einen erhöhten Schlafplatz und kann Ihre Krallen wetzen.
  • für den Urlaub: Du möchtest deine Katze zu Verwandten mitnehmen oder mit ihr verreisen? Keiner wird sich die Mühe machen, den deckenhohen Kratzbaum auseinander zunehmen, damit er ins Auto passt. Hier ist ein Kratzbaum klein die deutlich flexiblere Alternative.

Du siehst: es gibt viele Gründe für die Anschaffung von einem Kratzbaum klein. Wenn deine Wohnung es zulässt, biete deinem Liebling idealerweise mehrere Ruhe- und Schlafplätze in allen Zimmern, wo er sich gerne aufhält. Aber auch für Urlaube oder zum Probieren von neuen Kratzbaum-Materialien eignen sich die kleinen und meist günstigen Katzenmöbel prima.

Vorteile von einem Kratzbaum klein:

Ein Kratzbaum klein ist mit weniger als 50 Zentimetern Höhe besonders platzsparend und unaufdringlich.

Ein Kratzbaum klein ist mit weniger als 50 Zentimetern Höhe besonders platzsparend und unaufdringlich.

Wie bereits oben schon erwähnt, hat ein Kratzbaum klein viele Vorteile – hier nochmal im Überblick:

  • Ein Kratzbaum klein ist schmal und platzsparend. Eignet sich also auch für engere Räumlichkeiten oder kleine Haushalte
  • Ein Kratzbaum klein ist leicht und flexibel. Er kann gerne mal schnell zusammengepackt und mitgenommen werden
  • Ein Kratzbaum klein ist als Zusatz zu einem Katzenkratzbaum prima um deinem Schnurrer an seinen geliebten Plätzen Möglichkeiten zum Ruhen und Kratzen zu geben. Denn wer liegt schon gerne auf den Fußboden oder muss zum Kratzen stets in die Stube?
  • Auch einen Kratzbaum klein gibt es in verschiedensten Preisklassen und Materialien. Da wird sicherlich das richtige für deine Wohnung, deinen Geschmack und die Vorlieben deiner Katze dabei sein.

Nachteile von einem Kratzbaum klein

  • Achte bei einem kleinen Kratzbaum besonders auf die Verarbeitung. Da er recht kompakt und leicht ist, kann er auch schnell umkippen. Solide Verbindungen und eine stabile Grundplatte sollten deinem Liebling vor unliebsamen Überraschungen schützen
  • Ein Kratzbaum klein ist eigentlich eher als Zusatz zu einem richtigen Katzenkratzbaum zu verstehen. Denn er bietet deinem Liebling natürlich nicht die Kletter- und Tollmöglichkeiten wie ein richtiges Modell.
Portrait vom Autor dieses Artikels
Über Chris

Hallo Katzenfreunde - mein Name ist Chris. Meine Freundin und ich sind durch und durch Fellnasen-verrückt. Und unsere tollkühnen Racker sollen es natürlich richtig pudelwohl haben hier in den vier Wänden. Mittlerweile ist unsere Wohnung zu einem wahren Katzenparadies herangewachsen. Dazu schauen wir uns regelmäßig verschiedene Kratzbäume und Katzenspielzeug an und stellen unsere Erfahrungen in diesem Ratgeber vor. Viel Spaß beim Stöbern.


Ähnliche Beiträge