5 Gründe warum sie beim Katzenkratzbaum auf Qualität achten sollten

Sie wollen Ihren Liebling einen Katzenkratzbaum gönnen? Neben einigen edlen Modellen gibt es bei Ihren Zoofachhändler auch den einen oder anderen Kratzbaum günstig zu haben. In verschiedensten Ausführungen und Größen. Und von allen Varianten existieren zudem noch Preisspannen von über hunderten Euro. Schnell ist da ein Kratzbaum günstig im Angebot auf den ersten Blick die einfachste Wahl. Doch was taugen die wirklich in der Praxis?

 

Wer einen Kratzbaum günstig kauft, kauft meist doppelt

Warum Geiz aber im Fall von Katzenkratzbäumen nicht immer ideal ist, zeigen folgende Erfahrungen:

  1. Schlechte Verarbeitung der Gewinde: Haben Sie Ihren Kratzbaum günstig erworben, kann die Verarbeitung darunter leiden. Bei Katzenkratzbäumen der unteren Preisklasse sind manchmal die Verbindungsstücke eher schlecht als recht verarbeitet. Dies kostet sie meist Mühen beispielsweise die Gewinde zu verbinden oder Schrauben und Muttern anzuschrauben. Für die Bastler unter Ihnen sicherlich kein Problem, wer jedoch weniger Geduld mitbringt sollte sich eventuell nach besseren Katzenkratzbaum-Modellen umsehen. Wer hier einen Kratzbaum günstig kauft, kann beim Zusammenbau ganz schön ins Schwitzen kommen mitunter.
  2. Plüsch franzt aus:Fast jeder Katzenkratzbaum ist mit Plüsch bezogen. Auch wenn Sie einen Kratzbaum günstig kaufen, machen diese keine Ausnahme. Meist sind das die Liegeflächen, die Grundfläche oder das Katzenhäuschen. Bei den Sisalstämmen brauchen Sie keine Bedenken zu haben – die sind robust. Jedoch wird der Plüsch natürlich von Ihrem spielenden Stubentiger auch zurecht ordentlich strapaziert. Haben Sie einen Kratzbaum besonders günstig erworben, können da schnell mal Plüschflusen durch das Zimmer fliegen. Was für Ihr Kätzchen sicherlich schön zum Spielen ist, bedeutet für sie: sher viel öfter mal kehren. Am besten sie zupfen in Ihrem Zoofachmarkt vor dem Kauf eines Katzenkratzbaumes mal etwas an dem Plüsch und schauen, ob er sich einfach löst. Wer hier einen Kratzbaum günstig kauft, hat durchaus ab und zu ordentlich Flusen in der Wohnung.

    Kaufen Sie einen Kratzbaum günstig, kann es schnell zu Materialverschleiß wie diese platzende Naht kommen

    Kaufen Sie einen Kratzbaum günstig, kann es schnell zu Materialverschleiß wie diese platzende Naht kommen

  3. Nähte reißen: Ein Katzenkratzbaum günstig im Preis und mitunter schlecht verarbeitet, reißt erfahrungsgemäß auch gerne an den Nähten. Besonders bei den Plüschliegeflächen und Katzenhäuschen schaut dann schnell mal die triste Pappe oder das Holz hervor. Sparen Sie sich solche bösen Überraschungen und achten Sie beim Kauf eines Katzenkratzbaumes auf dessen Qualität. Wer hier ein Kratzbaum günstig erwirbt kann sich durchaus schon nach ein paar Tagen ärgern. Einen Kratzbaum, der langsam aufdrottelt oder aufplatzt an den Nähten ist kein schöner Anblick.
  4. Deckenspanner schwer zu montieren: bei einem Katzenkratzbaum mit Deckenspanner kommt es auf Millimeterarbeit an, um ihn fest und sicher zu justieren. Eine einfache Montage und solide Verarbeitung ist auch hier essentiell, damit Sie und Ihr Liebling lange Freude dran haben. Ein Kratzbaum günstig im Preis, kann hier schon Mängel an der Justiervorrichtung der deren Plüschabdeckung aufweisen. Einfach beim Kauf mal darauf achten.
  5. Wackelige Teile: Bei einem Kratzbaum günstig gekauft, kann es auch schon schnell mal vorkommen, dass Teile sich mit der Zeit lockern. Ihr Liebling nimmt ihn ja auch beim Spielen ordentlich in Beschlag. Dumm nur, wenn zum Beispiel Ausleger abfallen oder das seitlich montierte Katzenkörbchen abknickt. Noch schlimmer, wenn Ihr kleiner Plüschrabauke gerade dann darauf sitzt. Prüfen Sie deswegen direkt beim Kauf von einem Katzenkratzbaum dessen Stabilität. Nicht nur insgesamt, sondern auch von Einzelteilen. Bedenken sie auch, dass Babykätzchen natürlich noch größer und schwerer werden mit der Zeit und Ihr Katzenkratzbaum auch für höhere Gewichtsklassen ausgelegt ist. Ein Kratzbaum günstig gekauft kann hier nicht nur schnell zu Bruch führen sondern Ihren Kleinen auch mit eventuell scharfen Kanten verletzen.

 

 

Kann ich trotzdem bei einem Kratzbaum günstig zugreifen?

Ja natürlich! Bei vielen Händlern und auch Online-Versand-Anbietern ist manch Kratzbaum günstig im Angebot. Oft jedoch entscheidet nicht der erste Blick. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und prüfen Sie einen Katzenkratzbaum vor dem Kauf genau. Prüfen Sie eventuelle TÜV- und Gütesiegel und fragen Sie den Verkäufer. Natürlich ist das keine hundertprozentige Garantie. Bewegen Sie den Katzenkratzbaum leicht hin und her, achten sie auf die Verarbeitung der Verbindungsstücke und des Katzenzubehörs. Zupfen Sie mal leicht an den Plüsch und beobachten sie, ob der fusselt. Mit diesen Tipps haben Sie, und vorallem Ihr schnurrender Liebling deutlich länger Freude an einem wirklich wertigen und langlebigen Katzenkratzbaum. Auch hier gilt wie bei vielen Dingen: Wer den Kratzbaum günstig kauft, kauft doppelt.


Begriffe nach denen auch gesucht wurde: plüsch kratzbaum katzenbaum auf was achten katzenkratzbaum